Anmiet- und Linienverkehr

Französischer Jura

28.04.2024 - 02.05.2024
5 Tage

Reisebeschreibung

Diese sehr vielfältige Reise führt uns in die ursprüngliche Landschaft des südlichen französischen und Schweizer Jura unweit des Genfer Sees, dort wo Uhrmacherhandwerk und Erzeugung von leckerem Käse zuhause sind. Abstecher führen uns in die wunderbare Alpenstadt Annecy, an den Genfer See und nach Nantua, wo wir die berühmten Hechtklöße verkosten. Besonderer Höhepunkt wird ein Besuch im CERN (europäische Organisation für Kernforschung) bei Genf.

Leistungen
  • Fahrt im klassifizierten 5-Sterne-Fernreisebus mit Schlafsesseln, WC, Klapptisch, Fußrasten, Küche, Klimaanlage, DVD, CD
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbüffet im Hotel Le Bois Joly in Crozet
  • 3 x 3-gängiges Abendessen (inkl. 1 Glas Wein und Kaffee) im Hotelrestaurant
  • 1 x 2-gängiges Abendessen (Fondue, Dessert, 1 Glas Wein und Kaffee) im Restaurant des Bergers in Grilly
  • Eintritt und geführte Besichtigung im Espace Horloger in Le Sentier
  • 2-gängiges Mittagessen (inkl. 1 Glas Wein und Kaffee) in einem Restaurant in Nantua
  • Eintritt im Château de Voltaire in Ferney
  • Mittagessen im Betriebsrestaurant des CERN / alternativ Imbiss à la Reisemacher
  • Geführte Besichtigung im CERN
  • Stadtführung in Annecy
  • Bootsfahrt auf dem Lac d’Annecy
  • Geführte Besichtigung und Käseverkostung im Fort des Rousses
  • Reisemacher-Reisebegleitung ab/an Ulm voraussichtlich durch Frankreich-Liebhaber Marcus Honold
  • Service und Betreuung à la Reisemacher mit diverser Bewirtung (Picknick, Kaffee & Kuchen etc.)
Preise
Doppelzimmer Dusche/WC 1019,00 €
Einzelzimmer Dusche/WC 1019,00 €
Einzelzimmerzuschlag 174,00 €
Zustiege
06:30 | Ulm, Busparkplatz Steinerne Brücke
06:10 | Ulm-Unterweiler, Betriebshof Baumeister Knese
Buchungsanfrage nur telefonisch möglich