Anmiet- und Linienverkehr

Samstags umsonst Bus fahren

Zuletzt veröffentlichte Beiträge
Veranstaltung auf...
Ein Zeichen des Aufbruchs! Zusammen mit sieben Kollege...
„DER BUS...
Unter dem Motto „DER BUS ROLLT WIEDER!...
Wir sind wieder für...
Am 18. Juni erlebte eine zufriedene Gruppe unter Begleit...
Suche
Kategorien

Samstags umsonst Bus fahren

04.07.2019

Samstags gibt´s jetzt was umsonst. Und zwar den öffentlichen Nahverkehr in Ulm und Neu-Ulm.

Die Ulmer Innenstadt ist trotz der einseitigen Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße gut erreichbar. Durch die verstärkte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel soll aber eine starke Verkehrsbelastung der Autofahrer vermieden und die Nutzung des gut ausgebauten ÖPNV-Angebots intensiviert werden.

Der kostenlose ÖPNV wird erstmalig am 06.04.2019 und darüber hinaus an jedem weiteren Samstag im Jahr 2019 angeboten. In der Nacht von Freitag auf Samstag ab 0:00 Uhr bis zum Betriebsende am Sonntag früh um 4:30 Uhr muss kein Ticket gelöst werden.

Ausschließlich Fahrten mit Start und Ziel im Stadtgebiet von Ulm und Neu-Ulm sind kostenfrei. Fahrgäste, die nicht in Ulm oder Neu-Ulm ein- und aussteigen, müssen einen Fahrschein bis einschließlich Ulm/Neu-Ulm lösen.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich außerhalb von Ulm/Neu-Ulm komme?

Die P&R Parkplätze am Schulzentrum Kuhberg, an der Ulm Messe/Stockmahd und am Science Park II sind an Samstagen kostenfrei nutzbar. Alternativ können samtliche P&R-Parkplätze an Bahnhöfen im DING-Gebiet genutzt werden und eine Tageskarte Gruppe (5 Personen) 2 Waben (7,70 €) oder Gesamtnetz (18 €) gekauft werden.